Archiv für den Monat: März 2011

Die Wildpferde Rumäniens – Kampf ums Überleben

fourpawsMan glaubt es kaum und weiß darüber noch weniger – doch auch im dicht besiedelten Europa gibt es noch echte Wildpferde. In Rumänien leben 2500 dieser robusten Tiere im Donaudelta und wurden von den örtlichen Behörden zum Tode verurteilt. Doch dank dem  Tierschutzverein „Vier Pfoten“ und seinem Rettungsprogramm können die Wildpferde nun wieder Hoffnung haben.  Aktualisierung März 2012: Aufgrund des effektiven Einsatzes von VIER PFOTEN, haben die Pferde aus Letea wieder eine reelle Chance in freier Wildnis zu leben (siehe Video von vier Foten im Artikel) Weiterlesen