Archiv für den Monat: Februar 2016

Wildpferde auf Sardinien

Wildpferde auf dem Hochplateau von Gesturi auf Sardinien

Die Wildpferde Sardiniens – die Cavallini della Giara –  haben den Ort Gesturi und das Plateau weit über Sardinien hinaus bekannt gemacht. Schon seit frühesten Zeiten lebten Herden dieser Rasse auf Sardinien. Aller Wahrscheinlichkeit wurden sie zwischen dem 9. und 8. Jahrhundert v. Chr. von den Phöniziern eingeführt und auf der ganzen Insel ausgewildert. Durch die mit den Jahren fortschreitende Urbarmachung und Inbesitznahme der Länder wurden die Wildpferde auf die Hochebene Giari di Gesturi im Süden der Insel zurückgedrängt. Heute leben dort etwa 500 – 800 Tiere. Weiterlesen