Archiv für den Monat: Oktober 2010

Asien: Das Przewalski-Pferd – das Mongolische Wildpferd – letztes echtes Wildpferd weltweit

Das Przewalski-Pferd ist als einziges ursprüngliches Wildpferd erhalten geblieben. Während die Mustangs in den USA, die Brumbies in Australien oder die Namib-Pferde in Afrika von domestizierten Pferden abstammen, die mehr oder weniger freiwillig zurück in die Freiheit gelangen konnten, handelt es sich beim Przewalski-Pferd nach wie vor um ein originales Wildpferd. Weiterlesen

Rettet die Brumbys – ein Plädoyer für die australischen Wildpferde

Rettet die Brumbys – ein Plädoyer für die australischen Wildpferde

Wir selbst bezeichnen uns immer als Pferdefreunde – doch sind wir manchmal nicht ein wenig zu viel nur mit unseren domestizierten Pferden beschäftigt? Diese leben ein sorgenfreies Leben in ihrer heilen Welt der Pferdeställe, in der sie sich gar nicht erst die Frage stellen müssen, ob ihnen bei einer kleinen Blessur geholfen wird oder nicht. Zweifelsohne ist es sehr erfreulich, wenn wir unserem guten Freund Pferd ein so schönes Leben ermöglichen können- doch ist es auch wichtig mal über den Tellerrand hinaus zu schauen und dadurch festzustellen, dass das keine Selbstverständlichkeit ist.
Weiterlesen

Return to Freedom – American Wild Horse Sanctuary

War damals Wild Horse Annie ein Segen für die Wildpferde, so ist es in der heutigen Zeit Neda DeMayo.

1997 gründete Sie in den kalifornischen Bergen nahe Lompoc, nördlich von Santa Barbara, CA das wunderschöne Wildpferdereservat “Return To Freedom”.

Hier leben auf 300 Acre Land 230 Mustangs – gerettete Mustangs, die nur Dank Neda DeMayo noch am Leben sind.

Weiterlesen

Der amerikanische Mustang – Symbol der Freiheit!

Ein Bericht über die amerikanischen Wildpferde:
Brutal gejagt, getötet, bald nur noch Geschichte?

Winnetou und Iltschi

Aufgewachsen mit Winnetou und seinem treuen Pferd Iltschi war der Mustang für mich immer das Symbol der Freiheit und wurde im gleichen Atemzug mit den USA genannt.

Doch leider leben wir in einer materiellen Welt und so wird auch vor den Wildpferden nicht haltgemacht. Gnadenlos werden die Wildpferde mit Hubschraubern zusammengetrieben. Helfen kann man hier.

Weiterlesen